Samsung Galaxy Watch Active: Neue Details zu Ausstattung und Design

link to original post

Samsung Galaxy Watch Active: Neue Details zu Ausstattung und Design

Samsung stellt mit der Galaxy Watch Active womöglich schon bald eine neue Smartwatch vor. Diese verzichtet angeblich auf ein Feature, das bisherige Modelle auszeichnet. Zudem gibt es weitere neue Informationen zur Ausstattung.

Samsung hat im Februar einiges vor. Unter den neuen Produkten befindet sich angeblich auch die Galaxy Watch Active. Das soll die Smartwatch können.

Samsung stellt mit der Galaxy Watch Active womöglich schon bald eine neue Smartwatch vor. Diese verzichtet angeblich auf ein Feature, das bisherige Modelle auszeichnet. Zudem gibt es weitere neue Informationen zur Ausstattung.

Bisher setzt Samsung bei seinen Wearables teilweise auf eine drehbare Lünette, die der Navigation dient. Die Galaxy Watch Active hingegen steuert ihr dagegen wohl ausschließlich per Touchscreen, berichtet SamMobile. Bei diesem handelt es sich mutmaßlich um ein 1,1 Zoll großes AMOLED-Display mit einer Auflösung von 360 x 360 Pixeln. Zum Vergleich: Der Bildschirm der Gear Sport ist 1,2 Zoll groß.

Kleiner Bildschirm, kleiner Akku

Samsung scheint sein Wearable-Portfolio mit der Galaxy Watch Active also um ein kompaktes Modell erweitern zu wollen. Inwiefern sich die Kombination aus kleinerem Bildschirm und fehlendem Lünettenring auf den Bedienkomfort auswirkt, wird sich zeigen. Das kleinere Display ist zumindest wohl auch der Grund, warum Samsung auf eine kleinere Batterie mit einer Kapazität von 236 mAh setzt (Gear Sport: 300 mAh).

Das Herzstück der Smartwatch ist laut SamMobile ein Dual-Core-Exynos 9110 mit 4 GB Speicher. Zum Ausstattungspaket zählen angeblich auch Bluetooth 4.2, NFC und Wi-Fi-Konnektivität. Varianten, die eine mobile Datenverbindung (3G und 4G) unterstützen, scheint es hingegen nicht zu geben. Ab Werk soll das Betriebssystem Tizen in der Version 4.0.0.3 installiert sein. Als Zubehör liefert Samsung angeblich ein Ladegerät mit, in das ihr die Uhr horizontal einsetzt. Alternativ könnt ihr es auch über euer Samsung Galaxy S10 laden. Samsung stellt die Galaxy Watch Active voraussichtlich am 20. Februar 2019 vor.

Aktuelle News

Schon der Vorgänger des Galaxy S10 wurde vor seiner Enthüllung zum Opfer zahlreicher Leaks

Galaxy S10 und Sparmodell S10e erneut gesichtet: Wird das ein neuer Rekord?

Guido Karsten | 09. Februar 2019 12:24

Der Nachfolger des Galaxy S9 soll Kopfhörer selbst aufladen können

Samsung Galaxy S10: So sehen die Kopfhörer Galaxy Buds aus

Lars Wertgen | 07. Februar 2019 09:00

Mit Refridgerdating werden Kühlschränke zu Boten der Liebe

Refridgerdating: Samsungs Dating-App macht Kühlschrank zum Vermittler

Christoph Lübben | 07. Februar 2019 08:40

 

This article was originally posted on CURVED

COMMENTS

WORDPRESS: 0
DISQUS: 0