Laut Umfrage: AirPods beliebteste Kopfhörer – nicht aber wegen Sound

link to original post

Apple AirPods

Einer Umfrage von Counterpoint Research zufolge, sind die AirPods mit knappem Abstand die beliebtesten Kopfhörer in ihrer Kategorie der „völlig kabellosen Kopfhörer“.

Apple sei der klare Anführer mit den AirPods in ihrer Kategorie. Die einfache Benutzung, guter Tragekomfort und die Portabilität werden als Hauptgründe aufgeführt, warum die AirPods so beliebt und marktbeherrschend sind.

Zwei Drittel der Befragten gaben an, kabellose Kopfhörer für über 40 Minuten Musikwiedergabe pro Tag zu verwenden. Über eine Stunde Video Content pro Tag gehört für ein Viertel der Befragten zum Alltag.

Allerdings mit knappem Abstand

Schaut man sich jedoch die genauen Zahlen der Umfrage und Studie an, so überraschen ebendiese. Apple führt gerade einmal mit einem Abstand von 2 Prozentpunkten. 19% präferieren die AirPods, noch immerhin 17% Sonys Kopfhörer über anderen. Samsung kam immerhin noch auf 16%.

  • Apple: 19%
  • Sony: 17%
  • Samsung: 16%
  • Bose: 10%
  • Beats: 6%
  • Sennheiser: 5%
  • LG: 4%
  • Jabra: 2%

Doch was lieben die Leute an den AirPods? Nur 40% kauften sie wegen des Sounds. Der Tragekomfort, die Einfachheit sowie die Portabilität mit dem Case war der Masse deutlich wichtiger. Über zwei Drittel der befragten AirPods Käufer gaben an, sie wegen des Komforts gekauft zu haben.

Doch die Umfrage würde wohl unter Apple Kunden deutlich anders ausfallen. So war Apple mit seinen AirPods für satte 75% der weltweiten kabellosen Kopfhörer Verkäufe 2018 verantwortlich, schreibt Counterpoint. Diese lagen bei rund 35 Millionen Stück. Schon 2020 sollen die Verkäufe auf fast 130 Millionen ansteigen, begünstigt durch Sprachassistenten und Nachfolgemodellen der AirPods und Co.

This article was originally posted on Apfelpage

COMMENTS

WORDPRESS: 0
DISQUS: