iPhone Xr: Experten küren die Kamera

link to original post

iPhone Xr: Experten küren die Kamera

Die Kamera des iPhone Xr kann mit der absoluten Spitzenklasse nicht ganz mithalten und triumphiert dennoch: Die Single-Kamera punktet im Test der Kamera-Experten von DxOMark fleißig und überzeugt im Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Smartphone ist der König unter den Einäugigen.

Apple setzt beim iPhone Xr auf eine Kamera mit einzelner Linse. Diese offenbart im DxO-Test ein paar Schwächen und umso mehr Stärken.

Die Kamera des iPhone Xr kann mit der absoluten Spitzenklasse nicht ganz mithalten und triumphiert dennoch: Die Single-Kamera punktet im Test der Kamera-Experten von DxOMark fleißig und überzeugt im Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Smartphone ist der König unter den Einäugigen.

Immer mehr Hersteller setzen bei den Kamerasystemen ihrer Smartphones auf mehr als eine Linse. Apple hält es mit dem iPhone Xr hingegen klassisch und holt im DxOMark-Test satte 101 Punkte. In dem renommierten Test punktete bislang kein Gerät mit Single-Kamera dreistellig. Zuvor lag das Google Pixel 2 mit 98 Zählern vorne. Absoluter Spitzenreiter ist das Huawei P20 Pro (109) vor dem iPhone Xs Max (105).

Auf einem Level mit iPhone Xs Max

Der Autofokus des iPhone Xr arbeitet schnell und präzise, die Belichtung funktioniert sehr gut und das Gerät liefert dynamische Bilder, so die Tester. Die Farbwiedergabe ist gut und Artefakte sowie Farbstiche treten kaum auf. Der Zoom schwächelt dagegen bei der Wiedergabe von Details und der Bokeh-Modus überzeugt ebenfalls nicht ganz. In der Summe landet das Modell in der Fotografie-Kategorie bei 103 Punkten und könne immerhin in einigen Bereichen mit dem iPhone Xs Max mithalten (110).

Im Video-Test übertrumpft das günstigste iPhone der aktuellen Generation sogar Konkurrenten, die auf der Rückseite über mehrere Linsen verfügen, darunter das HTC U12 Plus und Samsung Galaxy Note 9. Bei Videos überzeugt erneut der zuverlässige Autofokus. Die Bildstabilisierung zeigt sich ebenfalls als effektiver Begleiter. Bei Videos in Räumen hadern die Tester dagegen teilweise mit Weißabgleich und Rauschen. Am Ende stehen starke 96 Video-Punkte; genauso viele wie beim iPhone Xs Max.

Aktuelle News

Vorreiter in Sache eSIM: Apple hat bereits viele seiner aktuellen Smartphones mit eSIM ausgerüstet.

eSIM: Was steckt hinter dem neuen Standard?

Arne Schätzle | 06. Dezember 2018 13:21

Mit einer durchsichtigen Schutzhülle kommt die Farbe des iPhone Xr schön zur Geltung

Für iPhone Xr und Co.: Apple veröffentlicht neues Zubehör

Sascha Adermann | 06. Dezember 2018 10:42

Mit iOS 12.1.1 sollt ihr auf iPhone Xs und Co. FaceTime leichter bedienen können

iOS 12.1.1: Das ist neu auf dem iPhone und iPad

Michael Keller | 06. Dezember 2018 09:00

 

This article was originally posted on CURVED

COMMENTS

WORDPRESS: 0
DISQUS: 0