iPhone XI: Beide Xs-Nachfolger mit Triple-Cam, dennoch nicht in allen Modellen?

link to original post

iPhone XI Leak

Das iPhone XI könnte 2019 eine Triple-Cam erhalten und zwar in beiden zu erwartenden Größen. Dennoch wäre eine Beschränkung auf die teureren Modelle des kommenden Lineups denkbar.

Apple wird sein neues iPhone-Lineup möglicherweise erstmals mit einer Triple-Cam ausstatten, diese Vermutung wurde in letzter Zeit wiederholt geäußert und es sind auch bereits erste Renderings der dann zu erwartenden Geräte aufgetaucht.

Auch haben wir schon über erste Videokonzepte solcher Modelle berichtet. Die Frage, die sich in diesem Zusammenhang bislang stellt ist, welche Modelle erhalten die Triple-Cam? Vermutet wurde etwa, dass nur das neue Top-Modell, der Nachfolger des iPhone Xs Max, die dreifache Linse erhält. Das japanische Blog Macotakara hat nun eine andere Möglichkeit ins Feld geführt.

Triple-Cam nur in iPhones mit höheren Speicherkonfigurationnen

Wie das Blog nun in einem aktuellen Bericht spekuliert, der sich auf Quellen in der Lieferkette stützt, wird Apple beiden Nachfolgern der aktuellen Xs-Reihe die Triple-Cam spendieren, was durchaus sinnvoll wäre. Wieso sollten Nutzer gezwungen werden, ein größeres iPhone zu kaufen, wenn sie eine bessere Kamera wollen? Vom Aufbau her soll sich die Kamera an der Konfiguration des Linsensystems im Huawei Mate Pro orientieren, wie ebenfalls bereits zuvor angenommen wurde.

Eine Einschränkung gibt es dann aber doch: Nur die Modelle mit größerem Speicher sollen die Triple-Cam erhalten. Die Modelle mit 64 GB, so das weiter die kleinste Speichergröße darstellt, würden dann weiter die Dualkamera aus dem aktuellen Lineup verwenden.

Wie Apple sich letztendlich entscheidet, erfahren wir natürlich erst im Herbst.

This article was originally posted on Apfelpage

COMMENTS

WORDPRESS: 0
DISQUS: 0