iPhone-App gibt euch mehr Datenkontrolle bei Facebook und Co

link to original post

iPhone-App gibt euch mehr Datenkontrolle bei Facebook und Co

Wer kann eure Facebook-Posts sehen? Wie lange sind bestimmte Einträge in sozialen Netzwerken überhaupt sichtbar? Wenn euch diese und ähnliche Fragen beschäftigen und ihr ein iPhone besitzt, solltet ihr euch die App „Jumbo“ ansehen. Sie hilft euch beim Managen der Daten. Allerdings gibt es noch Verbesserungsbedarf.

Soziale Netzwerke wie Facebook machen den Schutz der Privatsphäre nicht gerade einfach. Auf dem iPhone hilft euch jetzt die App „Jumbo“ dabei.

Wer kann eure Facebook-Posts sehen? Wie lange sind bestimmte Einträge in sozialen Netzwerken überhaupt sichtbar? Wenn euch diese und ähnliche Fragen beschäftigen und ihr ein iPhone besitzt, solltet ihr euch die App „Jumbo“ ansehen. Sie hilft euch beim Managen der Daten. Allerdings gibt es noch Verbesserungsbedarf.

Mit „Jumbo“ könnt ihr auf dem iPhone beispielsweise festlegen, dass die Sichtbarkeit eurer Einträge bei Facebook auf ein Minimum begrenzt wird, berichtet The Verge. Dabei nimmt die App lediglich die Privatsphäre-Einstellungen vor, die ihr auch manuell tätigen könnt. Die Anwendung soll laut Herausgeber „beim Vereinfachen helfen und Entscheidungen in einem komplexen System abnehmen“.

Instagram und Android-Version kommen

Außer für Facebook kann „Jumbo“ Privatsphäre-Einstellungen für Twitter, die Google-Suche und Amazon Alexa vornehmen. Bei Twitter könnt ihr die App zum Beispiel zum Aufräumen verwenden und zahlreiche alte Tweets löschen. In Zukunft sollen noch Instagram und Tinder als unterstützte Apps hinzukommen; auch eine Android-Version sei bereits in Arbeit.

Probleme gibt es bei der frühen Version von „Jumbo“ offenbar mit der etwas umständlichen Benutzeroberfläche. So lagert die Anwendung etwa eure alten Tweets in einem Ordner; allerdings gibt es dafür leider keine Suchfunktion. Außerdem muss die App im Vordergrund geöffnet sein, damit das Löschen funktioniert. Oft liegt der Grund für die Beschränkungen der Anwendung aber in den Grenzen, die Facebook und Co. Drittanbieter-Programmen auf ihre Apps gewähren. „Jumbo: Privacy Assistant“ steht kostenlos im App Store oder bei iTunes zum Download bereit.

Aktuelle News

Twitter erhält eine neue Kamera

Twitter goes Instagram: Das kann die überarbeitete Kamera-Funktion

Francis Lido | 13. März 2019 18:35

WhatsApp und Facebook machen gemeinsame Sache

Neues Feature soll WhatsApp und Facebook verbinden

Francis Lido | 10. April 2019 08:40

Auf YouTube könnt ihr in Zukunft wohl selbst in das Geschehen von Serien eingreifen

YouTube soll interaktive Inhalte wie bei Netflix planen

Guido Karsten | 10. April 2019 12:47

 

This article was originally posted on CURVED

COMMENTS

WORDPRESS: 0
DISQUS: 0