iPad Pro: Apple Pencil kann Autoschlüssel lahmlegen, kennt ihr das Problem?

link to original post

Eine seltsame Störung erfahren offenbar Nutzer eines iPad Pro mit dem Apple Pencil 2. Dieser kann drahtlose Autoschlüssel lahmlegen, sodass die Besitzer ihre Fahrzeuge nicht mehr aufschließen können. Habt ihr das auch schon einmal erlebt?

Ein skurriles Phänomen wird womöglich verschiedentlich Autofahrer in einige Verwirrung gestürzt haben. Der Apple Pencil kann offenbar die Funkverriegelung moderner Autos dergestalt stören, dass die Besitzer ihre Fahrzeuge nicht mehr aufschließen können. Wie Apple nun in einem aktualisierten Supportdokument zum Apple Pencil 2 mitteilt, kann es vereinzelt dazu kommen, dass der drahtlose Schlüssel seinen Dienst versagt, wenn ein iPad mit Apple Pencil in der Nähe ist.

Das Problem tritt nur während der Ladephase auf

Wie Apple weiter ausführt, wird die Störung nur auftreten, während der Apple Pencil geladen wird. Nach Abschluss der Ladephase dürfte es keine Probleme mehr geben. Auch tritt das Problem nur in direkter räumlicher Nähe von iPad und drahtlosem Autoschlüssel auf. Die Störung lässt sich also leicht beheben: Ein wenig Abstand reicht. Auch hilft es natürlich, den Apple Pencil vom iPad zu entfernen.

Das Problem tritt überdies nur beim Apple Pencil 2 und dem neuen iPad Pro auf, offenbar ist das induktive Laden hier der Verursacher der Interferenz. Unklar ist auch noch, welche Modelle betroffen sind.

Hat euer Autoschlüssel schon einmal in der Gegenwart eines aktuellen iPad Pro und daran angeschlossenen Apple Pencil 2 gestreikt? Falls ja, was für ein Auto fahrt ihr?

This article was originally posted on Apfelpage

COMMENTS

WORDPRESS: 0
DISQUS: 0