iOS 13 Konzept fürs iPad: Neues Design, Benutzer, Dark Mode, neues Siri

link to original post

Ein sehr spannendes Konzept zu iOS 13 möchten wir euch gleich früh morgens nicht vorenthalten. Die bekannten Kollegen von ConceptsiPhone haben ein schickes Video entworfen, in dem man ein weitgehend überdachtes iOS 13 vorstellt.

Sowohl auf optischer als auch funktionaler Ebene wird ordentlich umgebaut. Siri rückt teilweise und kontextbezogen in den Hintergrund und kann sich zum Beispiel nur in einem kleinen Fenster öffnen, sofern das Sinn ergibt. Das iPad bekommt Multi-User Support, ein Dark Mode ist wie immer am Start und manche Icons, Buttons und Menüpunkte sind ein Stück moderner gehalten. Auch innerhalb von Apps, etwa der Musik und der Kamera App hat sich einiges getan.

Always On Display

Ein ziemlich beliebtes Feature, das viele Konzept Zeichner immer am Start haben ist ein Always On Display. Eine sehr nette Funktion, die durchaus sinnvoll bei manchen Konkurrenten schon umgesetzt wurde. Apple selber tut es jedoch nicht einmal bei der Apple Watch, was eine Einführung unter iOS 13 unwahrscheinlich werden lässt.

Nichtsdestotrotz entwerfen die Designer des Konzepts mögliche Widgets wie Wetter, Aktivitäten und mehr, die auf einem Always On Display präsentiert werden können.

Über 40 neue Features

Das Video der Designer enthält über 40 neue Features, die man in das Konzept eingebaut hat. Schaut es euch gerne hier an:

Apple wird iOS 13 auf der WWDC 2019 präsentieren. Die Entwicklerkonferenz soll laut Macrumors Informationen vom 3. bis 7 Juni stattfinden. Apfelpage.de berichtete vorgestern.

This article was originally posted on Apfelpage

COMMENTS

WORDPRESS: 0
DISQUS: