Die besten Bluetooth-Lautsprecher für unterwegs

link to original post

Marshall Kilburn 2: Bluetooth-Lautsprecher im Retro-Stil

Marshall – das ist der Klang von Gitarren, das Wummern von Bässen und der Sound des Rock’n’Roll. Der ist aber längst nicht mehr den Musikern vorbehalten, denn seit einigen Jahren gibt es auch Lautsprecher und Kopfhörer von Marshall. Aktuellstes Mitglied in der Bluetooth-Lautsprecher Familie des Unternehmens ist der Kilburn II. Der Klang des Speakers ist per se ziemlich warm und basslastig, auch wenn der Regler nicht besonders weit aufgedreht ist.

AndroidPIT marshall kilburn ii 9833 Der Marshall Kilburn 2 bietet zum Tragen eine Schlaufe. / © AndroidPIT

Damit ist der Sound des Kilburn II aber auch nicht unbedingt neutral und einigt sich daher nicht für alle Musikarten. Bei klassischen Stücken fehlt zum Beispiel ein wenig Klarheit. Wer aber auf Rock, Metal, Punk, Singer-Songwriter, Folk und dergleichen steht, wird den Klang des Kilburn II lieben. Allerdings ist der Lautsprecher mit einem Preis von 300 Euro auch recht teuer.

Anker SoundCore Boost: Satter Sound im kompakten Format

Deutlich günstiger gibt es den Anker SoundCore Boost, den es bereits für rund 90 Euro zu kaufen gibt. Der fällt aber auch deutlich kleiner aus und reiht sich daher auch in der Soundqualität hinter dem großen Marshall-Speaker ein. Trotzdem bietet der Lautsprecher mit 20 Watt Leistung überraschend starken Bass und klaren Sound.

anker soundcore boost anker 01 Der Anker SoundCore Boost hat nix gegen Wasser. / © Anker

Die Akkulaufzeit liegt bei bis zu 12 Stunden und auch der Spritzwasserschutz (IPX5) ist Anker-typisch natürlich mit dabei. Die Extra-Portion Bass kann man auf Wunsch jederzeit abschalten. Auch NFC gehört zu den Features, was das koppeln mit dem Smartphone noch einfacher und schneller macht.

Anker SoundCore 2: Der Preis-Leistungs-Kracher

Darf es noch eine Nummer kleiner sein? Dafür hat Anker den SoundCore 2 im Angebot, der aktuell bereits für 50 Euro zu haben ist. Bei einer Leistung von 6 Watt lässt sich der Sound nicht so hoch drehen, wie beim großen Bruder. Dafür bietet er mit bis zu 24 Stunden auch eine enorm lange Akkulaufzeit bei gleichzeitig geringer Aufladezeit von rund 4 Stunden.

anker soundcore 2 anker 01 Der Anker SoundCore 2 überzeugt mit seiner langen Akkulaufzeit. / © Anker

Auf die Verbindungsmöglichkeit mittels NFC oder einen SD-Kartenplatz muss allerdings auch hier verzichtet werden. Alternativ zu Bluetooth-Verbindung lässt sich das Smartphone aber auch über AUX mit dem SoundCore 2 verbinden. Mit einem Gewicht von 360 Gramm lässt sich der Bluetooth-Lautsprecher aber gut auch im Rucksack verstaut mitnehmen.

JBL Flip 4: 360°Sound und smarte Features

Ein weiterer Bluetooth-Lautsprecher für unterwegs ist der JBL Flip 4, der aktuell rund 90 Euro (139 Euro in der UVP) kostet. Der liefert mit seinen zwei 8-Watt-Speaker ordentlich Bass und gute Lautstärke. Leider wurde dafür etwas an den Mitten und Höhen gespart, womit der Flip 4 nichts für Liebhaber klassischer Musik ist.

jbl flip 4 jbl 01 Der JBl Flip 4 bietet 360°-Sound im wasserdichten Gehäuse. / © JBL

Dafür gibt es 360°-Sound und dank 3.000-mAh-Akku über bis zu 12 Stunden Musikgenuss. Mit der JBL Connect+ App könnt Ihr auch mehrere der Lautsprecher miteinander verbinden. Via Knopfdruck kann man hier sogar auf Siri oder den Google Assistant zugreifen. Auch einen Klinkenanschluss bietet der wasserdichte (IPX7) Bluetooth-Lautsprecher.

Ultimate Ears Boom 3: Der Party-Speaker

Auch 360°-Sound bietet der Boom 3 von Ultimate Ears, der vom Hersteller gerne vornehmlich als Outdoor-Speaker beworben wird. Und mir dem wasserdichten Gehäuse (IPX7) ist der Bluetooth-Lautsprecher in der Tat gut für unterwegs geeignet. Dort liefert er für rund 15 Stunden einen klaren Sound und gute Bässe.

ultimate eras boom 3 ultimate ears 01 Ultimate Ears Boom 3 kann im Verbund gleich mehrere Räume beschallen. / © Ultimate Ears

Hier stehen mehr als zwei Dutzend Farbvarianten zur Wahl, die zwar rund 149 Euro in der UVP kosten, aber dank regelmäßiger Deals auch schon für 130 Euro zu haben sind. Auch hier können mehrere der Bluetooth-Lautsprecher miteinander verbunden werden um gleich mehrere Räume zu beschallen.

Anker SoundCore Mini: Bluetooth-Speaker für die Jackentasche

Und nochmal Anker. Warum? Weil das Unternehmen bei Bluetooth-Speakern in Sachen Preis-Leistungs-Verhältnis einfach gute Arbeit leistet. Nur rund 25 Euro kostet nämlich der SoundCore Mini. Wie der Name schon andeutet, handelt es sich hier um einen äußerst kleinen Bluetooth-Lautsprecher, der sogar in der Jackentasche Platz hat.

anker soundcore mini anker 01 Der Anker SoundCore Mini ist klein aber oho. / © Anker

Und trotz der kleinen Größe liefert der Speaker überraschend fetten Sound und überzeugt mit einer Akkulaufzeit von bis zu 15 Stunden. Darüber hinaus bietet der auch noch Features wie einen microSD-Steckplatz und ein FM-Radio, bei dem das Ladekabel als Wurfantenne dient. Allerdings muss hier auf ein wasserfestes Gehäuse verzichtet werden.

Den Mini gibt es zwar auch schon in einer neuen Generation mit wasserdichtem Gehäuse, der ist aber teurer und bietet weniger Features.

Bose SoundLink Mini 2: Handlicher HiFi-Bass

Auch Bose hat einen handlichen Bluetooth-Lautsprecher im Aufgebot, der mittlerweile bereits in der zweiten Generation erhältlich ist. Hier gibt es den von Bose gewohnt guten Hifi-Sound in Sachen Bass und Höhen in einem eleganten Gehäuse, das allerdings leider nicht wasserfest ist.

bose soundlink mini 2 Der SoundLink Mini 2 bietet den gewohnten Bose-Hifi-Sound / © Bose

Ja, der Speaker ist nicht der Neueste, aber bietet im Vergleich zu den anderen Modellen von Bose aktuell einfach das beste Preis-Leistungs-Verhältnis unter den Bose-Lautsprechern und ist für rund 200 Euro zu haben.


Habt Ihr noch Empfehlungen für gute Bluetooth-Lautsprecher für unterwegs? Dann schreibt sie uns in die Kommentare, damit wir sie uns ansehen können. 

This article was originally posted on AndroidPIT

COMMENTS

WORDPRESS: 0
DISQUS: